04.03.2019 1.FC Wülfrath punktet in Sonnborn

Der 1. FC Wülfrath hat sein Meisterschaftsspiel beim SC Sonnborn mit 3 : 1 gewonnen. Der Sieg war verdient und keiner Zeit gegen die harmlosen Sonnborner in Gefahr. Die Gastgeber wurden nur bei einigen Standards gefährlich. Einer führte in der 10. Minute zur 1 : 0 Führung.  Der FCW ließ über weite Strecken Ball und Gegner laufen und kam noch vor der Pause durch Treffer von Dennis Krol und Bartosch Siedlarski zur 2 : 1 Halbzeitführung. Im zweiten Durchgang setzte der 1. FC Wülfrath seine spielerische Überlegenheit fort und kam in der 70. Minute nach einer hervorragenden Ballstaffette durch Davide Mangia zum 3 : 1 Endstand. Sonnborn bekam zuvor nur noch eine Chance nach einem Eckball. Torwart Semit Demirhat war jedoch zur Stelle und verhinderte das Anschlusstor. Am kommenden Sonntag kommt mit HSV Langenfeld ein anderes Kaliber in den Lhoist Sportpark. Anstoss der Partie 15.00 Uhr

Cookie-Hinweis

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie entschieden jedoch, welche Cookies gespeichert werden dürfen. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Hilfe.

Wählen Sie Ihre Cookie-Speicherung um fortzufahren.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie entschieden jedoch, welche Cookies gespeichert werden dürfen.

  • Alle Cookies zulassen:
    Es werden alle Cookies gespeichert.
  • Nur First Party Cookies zulassen:
    Die Cookies werden von Ihrem Browser nicht domainübergreifend zugänglich gemacht.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gespeichert.

Sie können Ihre Auswahl jederzeit unter Datenschutzerklärung ändern.

Zurück