06.06.2017 – FCW trennt sich von Maik Franke

Der 1. FC Wülfrath hat sich von Maik Trainer getrennt. Nach der unnötigen und vielleicht vermeidbaren Niederlage in der Relegation hat der Vorstand mit dem sportlichen Leiter die Saison analysiert. Nach Gesprächen mit einigen Leistungsträgern traten erhebliche atmosphärische Störungen zwischen Mannschaft und Trainer ans Tageslicht. Auch das Verhältnis zwischen Vorstand und Trainer kühlte nach unterschiedlichen Auffassungen in den Aufgabengebieten Trainer und Vorstand mehr und mehr ab. An dieser Stelle sei u.a. herausgestellt, dass die Vertragsinhalte von Spielern nicht für den Trainer bestimmt sind. Die Verantwortlichen hielten daher die Trennung für die sinnvollste Lösung, um wieder selbst die Vereinsarbeit für den 1. FC Wülfrath mit Spass und Leidenschaft fortzusetzen.
Wir danken Maik Franke für den Einsatz und wünschen Ihm weiterhin viel Erfolg.

Cookie-Hinweis

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie entschieden jedoch, welche Cookies gespeichert werden dürfen. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Hilfe.

Wählen Sie Ihre Cookie-Speicherung um fortzufahren.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie entschieden jedoch, welche Cookies gespeichert werden dürfen.

  • Alle Cookies zulassen:
    Es werden alle Cookies gespeichert.
  • Nur First Party Cookies zulassen:
    Die Cookies werden von Ihrem Browser nicht domainübergreifend zugänglich gemacht.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gespeichert.

Sie können Ihre Auswahl jederzeit unter Datenschutzerklärung ändern.

Zurück