25.02.2019 1.FC Wülfrath spielt unentschieden

Der 1. FC Wülfrath spielt trotz großer Überlegenheit nur 0:0 beim SSV Bergisch Born. Von Anfang an hatte der FCW das Zepter übernommen und sich eine Reihe von Torchancen erspielt. Aber die Stürmer behielten vor dem Tor nicht die Nerven und vergaben klarste Chancen. Insbesondere Davide Mangia ist momentan weit von seiner Form und Abschlussqualität des letzten Jahres entfernt. Aber auch Siedlarski, Aliberti und Kizilarslan schafften es nicht, den Ball ins gegnerische Tor unterzubreiten. In der zweiten Halbzeit setzte die Truppe von Sebastian Saufhaus ihren Offensivdrang fort. Aber die herausgespielten Chancen wurden auch im zweiten Durchgang nicht verwertet. Bis zuletzt kamen die Gastgeber nicht gefährlich vor das Wülfrather Gehäuse. Die Mannschaft hat eine entsprechende Reaktion auf das zuletzt verloren gegangene Heimspiel gezeigt und ist nunmehr am kommenden Sonntag, den 03.03.2019 beim erstarkten SC Sonnborn gefordert. Anstoß: 15.00 Uhr

 

Cookie-Hinweis

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie entschieden jedoch, welche Cookies gespeichert werden dürfen. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Hilfe.

Wählen Sie Ihre Cookie-Speicherung um fortzufahren.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie entschieden jedoch, welche Cookies gespeichert werden dürfen.

  • Alle Cookies zulassen:
    Es werden alle Cookies gespeichert.
  • Nur First Party Cookies zulassen:
    Die Cookies werden von Ihrem Browser nicht domainübergreifend zugänglich gemacht.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gespeichert.

Sie können Ihre Auswahl jederzeit unter Datenschutzerklärung ändern.

Zurück