Wülfrath besiegt TSV Union Wuppertal

Der 1. FC Wülfrath hat seine Pflichtaufgabe gegen den abstiegsgefährdeten TSV Union Wuppertal erfüllt und ist mit einem 5 : 1 Auswärtssieg heimgekehrt. Die Wülfrather hatten von Anfang an mehr Spielanteile und gingen in der 15. Minute durch Hakan Sagmak mit 1 : 0 in Führung. In der Folgezeit boten sich weitere Chancen, um die Führung auszubauen. Doch in aussichtsreicher Position vergaben Erciyes, Mangia und Essome ihre Möglichkeit. Bei einem Konter der Wuppertaler sah Torwart Ivosevic bei einem haltbaren Schuss aus 20 m nicht gut aus. Die Gastgeber kamen somit zum Ausgleich. Kurz vor der Halbzeit schaffte Erciyes nach einer Einzelleistung über die linke Seite die 2 : 1 Halbzeitführung. In Hälfte zwei machten die Wülfrather weiter Druck und brachten das Wuppertaler Tor mehrfach in enorme Bedrängnis. Es häuften sich Torchancen, aber erst ab der 65. Minute war der Bann gebrochen. Mangia verwandelte ein gutes Zuspiel zur 3 : 1 Führung. Die Wuppertaler kämpften jedoch weiter und kamen manchmal in den Folgeminuten recht gefährlich vor das Wülfrather Tor. Fast hätte eine überhebliche Abwehrleistung von Torhüter Ivosevic zum zweiten Wuppertaler Tor geführt. In den Schlußminuten machten die Wülfrather jedoch den Sack zu und kamen durch Tore von Sagmak und Nicolic zum 5 : 1 Endstand. Am kommenden Sonntag kommt eine weitere Mannschaft aus der unteren Tabellenregion in den Lhoist Sportpark. Ab 15.00 Uhr ist der SV Jägerhaus-Linde zu Gast. Eine gesunde kämpferische Einstellung wird nötig sein, um die Punkte in Wülfrath zu halten, damit der Weg nach oben fortgesetzt wird.

Cookie-Hinweis

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie entschieden jedoch, welche Cookies gespeichert werden dürfen. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Hilfe.

Wählen Sie Ihre Cookie-Speicherung um fortzufahren.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie entschieden jedoch, welche Cookies gespeichert werden dürfen.

  • Alle Cookies zulassen:
    Es werden alle Cookies gespeichert.
  • Nur First Party Cookies zulassen:
    Die Cookies werden von Ihrem Browser nicht domainübergreifend zugänglich gemacht.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gespeichert.

Sie können Ihre Auswahl jederzeit unter Datenschutzerklärung ändern.

Zurück